Alles ist Schwingung

SOMAh ESSENCE

Rasen-Sprenger-Zusammenfassung
somah_neu_edited.jpg

Unsere somah essence sind auf den drei Säulen der Schwingungsmedizin aufgebaut: die Kraft der Natur als aus der Tinktur der Pflanzen, das Quellwasser aus den Schweizer Alpen als Informationsträger und das heilige Diagramm - Dhanvantari Yantra, welches das Schwingungsfeld verstärkt. Die Zusammensetzungen dieser drei Heilkräfte erhöhen die Schwingung des Energiefeldes und steigern so die Vitalität und Ausgeglichenheit des Organismus.

Die Energien lebender Organismen wie Pflanzen, Edelsteine, Kristalle, heilige geometrische Formen (Yantra), Sonnenlicht und sogar die Nahrung, die wir essen, werden als Träger von Schwingungsinformationen im Wasser verwendet und gespeichert.

DAs Schwingungsmuster der Pflanze

Beispielsweise wird die Bachblütentherapie in der Naturheilkunde der Schwingungsmedizin zugeordnet. Wie Bach selbst schrieb: "Blumenessenzen heilen, indem sie die Krankheit nicht angreifen, sondern unseren Körper mit den Schwingungen unserer Höheren Natur überfluten, in deren Gegenwart Krankheiten wie Schnee im Sonnenschein schmelzen." ​Die Blütenessenzen enthalten keine Wirkstoffe, sie sind rein energetisch und können daher nicht mit Medikamenten in Konflikt geraten, aber sie können zu tiefgreifenden Veränderungen beitragen. ​

 

Alles im Universum hat eine Schwingungsfrequenz. Auch Gedanken, Emotionen, Farben, geschriebene und gesprochene Worte und Töne sind Schwingungsfrequenzen. Da alles auf einer anderen Frequenz schwingt, hat alles seinen eigenen einzigartigen energetischen Fingerabdruck. Positive Emotionen, Gedanken, Worte, Pflanzen und andere Dinge, die in der Natur vorkommen, schwingen alle mit einer höheren Frequenz. Und negative Gedanken, Worte, Drogen, verarbeitete Lebensmittel und Krankheiten schwingen auf einer niedrigeren Frequenz.

Die Aura oder die Schwingung des Energiefeldes des physischen Körpers wird durch verschiedene Schwingungsebenen im Körper bestimmt. Diese Schwingungsebenen werden „Chakren“ genannt und die Chakren befinden sich an bestimmten Stellen im physischen Körper und im Energiefeld. In unserem Körper gibt es insgesamt 114 Chakren, also Energiezentren, von denen sieben die Hauptenergiefelder darstellen. Analog zur Anordnung der sieben Hauptchakren entlang der Wirbelsäule gibt es im physischen Körper wichtige Drüsen und Nervenzentren. Es wird gesagt, dass die Chakren unsere Wahrnehmungen, unsere Gefühle und sogar unsere Entscheidungen beeinflussen Krankheit des Geistes oder des Körpers. Die Verwendung von Schwingungsessenzen kann helfen, Ihre Energie zu unterstützen und Ihre Frequenz zu erhöhen.